Molke - der natürliche Rohstoff

June 8, 2016

 

Warum ist CG PUR ein Molkereiniger? Wie viel Molke ist tatsächlich in CG PUR enthalten? Warum ist Molke in CG PUR enthalten? Einige von euch stellen sich solche oder so ähnliche Fragen vermutlich, wenn ihr in unserem Blog oder auf unserer Facebook-Seite einen unserer Beiträge lest. Heute möchten wir einige Fragen zum Thema Molke beantworten. Warum wir uns dafür entschieden haben und welche Vorteile die Molke mit sich bringt.

 

Molke entsteht bei der Produktion von Milchprodukten, also zum Beispiel bei der Herstellung von Joghurt oder Schlagobers. Die Molke ist dabei der "unbeliebte Rest", der in so großen Mengen vorkommt, dass diese Mengen nicht alle zu Molkeprodukten weiterverarbeitet werden können. Die übrige Molke muss (meistens) von den Molkereien auf deren Kosten entsorgt werden. 

 

Als wir CG PUR entwickelten, war es unser Ziel, ein Produkt zu generieren, das einen völlig natürlichen Grundstoff als Basis hat. Es hat nicht lange gedauert und wir sind auf die Molke gestoßen. Ein "Abfallprodukt" der Lebensmittelindustrie, das quasi sowieso schon vorhanden ist und sogar entsorgt wird, weiß man nichts besseres damit anzufangen. 

 

Wir wussten besseres damit anzufangen und haben uns zur (großen) Aufgabe gemacht auf Basis von Molke einen völlig biologischen Reiniger herzustellen. 

 

Was viele nicht über Molke wissen ist, dass sie aufgrund ihrer Molekularstruktur von Haus aus eine gewisse reinigende Wirkung besitzt. Die perfekte Basis für den perfekten, ökologischen Reiniger. Es hat einige Jahre gedauert bis wir soweit waren, aber nun ist er fertig: der erste rein biologische und ökologische Reiniger, der aus über 99% aus dem natürlichen Rohstoff "Molke" besteht. 

 Ihr seid nun noch neugieriger auf CG PUR als sowieso schon - dann schreibt uns! Was sagt ihr zu unserer Idee einen vorhandenen Stoff wiederzuverwenden und den dann auch noch zum Reinigen zu nehmen?

 

Please reload

Aktuelle Beiträge

April 13, 2017

February 14, 2017

Please reload

Archiv
Please reload

Folgt uns
  • Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle